Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hier möglich.


Impressum

Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42
70174 Stuttgart
Deutschland

Fon +49.711.248 476-0
Fax +49.711.248 476-50
E-Mail: info(a)bwstiftung.de

www.bwstiftung.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführung: Christoph Dahl (Geschäftsführer), Rudi Beer, Dr. Andreas Weber, Birgit Pfitzenmaier (Prokuristen)
Gesellschafter: Land Baden-Württemberg
Handelsregistereintrag: Amtsgericht Stuttgart HRB 10775

Aus der Praxis lernen - Das Walter-Hallstein-Programm im Baden-Württemberg-STIPENDIUM unterstützt bei der internationalen Vernetzung auf Verwaltungsebene

Das Walter-Hallstein-Programm im Baden-Württemberg-STIPENDIUM unterstützt Einzelpersonen, Städte, Gemeinden und weitere Akteure aus der öffentlichen Verwaltung (u.a. Landkreise, Verbände und gemeinnützige Organisationen) aus Baden-Württemberg bei der Umsetzung gemeinsamer Projekte mit Verwaltungen im europäischen Ausland. Ziel dieser Projekte ist der konkrete Wissensaustausch in wichtigen Zukunftsfeldern. Die gezielte internationale Vernetzung soll den europäischen Gedanken und die innereuropäische Zusammenarbeit auf Verwaltungsebene stärken.

Im Folgenden finden Sie eine Liste von möglichen Themen, die gemeinsam mit Verwaltungen Europas bearbeitet werden könnten:

·        Nachhaltige Mobilität

·        E-Government

·        Dienstleistungen für den Bürger

·        Auswirkung des demographischen Wandels auf die Kommunalentwicklung

·        Nahversorgung im ländlichen Raum 

Folgende Institutionen und Personen sind antragsberechtigt:

·        Einzelpersonen: Individualstipendien können über einen Zeitraum von 2 – 11 Monaten vergeben werden. Junge Verwaltungsfachangestellte können eine finanzielle Unterstützung für projektbezogene Arbeitsaufenthalte in Verwaltungen im europäischen Ausland (u.a. für Reise- und Unterkunftskosten) erhalten.

·        Verwaltungen aus Baden-Württemberg: Gemeinden, Städte und andere öffentliche Einrichtungen können Projektmittel für gemeinsame Veranstaltungen (u.a. Workshops und interkulturelle Trainings) mit Verwaltungen aus dem europäischen Ausland erhalten. Projekte mit der Zielsetzung des Erfahrungs- und Wissensaustauschs zwischen Verwaltungsfachpersonal können für den Zeitraum von mindestens 1 Jahr und bis zu einer Maximaldauer von 2 Jahren beantragt werden. Dabei ist es möglich, mehrere zeitlich kürzere Projektkomponenten im Hinblick auf die Nachhaltigkeit des Projektes sinnvoll zusammenzuführen.

Wenn Sie gemeinsam mit einer anderen Verwaltung im europäischen Ausland Zukunftsthemen bearbeiten möchten, ist  das Walter-Hallstein-Programm im Baden-Württemberg-STIPENDIUM genau der richtige Anschub für Ihre Verwaltung.

Anträge können bis zum 28.04.2017 per Email eingereicht werden.

Weitere Information erhalten Sie in den unten bereitgestellten Dokumenten.