Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hier möglich.


Impressum

Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42
70174 Stuttgart
Deutschland

Fon +49.711.248 476-0
Fax +49.711.248 476-50
E-Mail: info(a)bwstiftung.de

www.bwstiftung.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführung: Christoph Dahl (Geschäftsführer), Rudi Beer, Dr. Andreas Weber, Birgit Pfitzenmaier (Prokuristen)
Gesellschafter: Land Baden-Württemberg
Handelsregistereintrag: Amtsgericht Stuttgart HRB 10775

BWS goes digital: virtuelles Sommerfest des Baden-Württemberg-STIPENDIUMs

BWS goes digital: virtuelles Sommerfest des Baden-Württemberg-STIPENDIUMs

Wenn unsere Gäste nicht zum Sommerfest kommen können, kommt das Sommerfest eben zu ihnen! So feierten am 26. Juni 2020 rund 250 Stipendiatinnen, Stipendiaten, Alumni und Hochschulvertreterinnen und -vertreter aus dem weltweiten Netzwerk gemeinsam mit uns das erste virtuelle Sommerfest des Baden-Württemberg-STIPENDIUMs an Schreibtischen, in Wohnzimmern und auf Balkonen in der ganzen Welt!

Der Geschäftsführer der Baden-Württemberg Stiftung, Christoph Dahl, eröffnete das diesjährige Sommerfest gemeinsam mit der Moderatorin Kimsy von Reischach, die durch das Programm führte. Anders als in den letzten Jahren saßen die Stipendiatinnen und Stipendiaten dabei nicht unter freiem Himmel zusammen. Sonne gab es aber trotzdem – zumindest in Stuttgart, von wo Herr Dahl und Kimsy die Gäste aus den Räumlichkeiten der Baden-Württemberg Stiftung begrüßten. Mit den vorab zur Verfügung gestellten Cocktailrezepten konnten alle Teilnehmenden selbst für Abkühlung und das perfekte Sommerfest-Flair sorgen.

Während der Tag für die einen erst begann, waren andere extra länger aufgeblieben, um am Sommerfest teilnehmen zu können: Aus der ganzen Welt loggten sich die Stipendiatinnen, Stipendiaten und Alumni zum Sommerfest ein. Südafrika, USA, Mexiko, China, Großbritannien, Russland – die Liste ist lang. Wer aus zeitlichen Gründen nicht teilnehmen konnte, hatte die Möglichkeit, vorab eine Grußbotschaft zu schicken, die zu Beginn des Fests eingespielt wurde.

In der Tat habe die Corona-Pandemie neben dem Alltag eines jeden einzelnen auch den internationalen Austausch im Baden-Württemberg-STIPENDIUM sehr verändert, so Herr Dr. Andreas Weber, Leiter der Abteilung Bildung, im Gespräch. Er versicherte, dass die Baden-Württemberg Stiftung den Stipendiatinnen und Stipendiaten insbesondere in diesen schwierigen Zeiten auch weiterhin zur Seite stehen werde. Bis persönlicher Austausch wieder möglich sein wird werden Veranstaltungen vorrangig mittels digitaler Formate stattfinden, so Herr Weber – mit Blick in die Zukunft freue er sich jedoch auch auf die Zeiten, in denen Sommerfest und Jahrestreffen wieder gemeinsam vor Ort gefeiert werden können.

Nach der Begrüßung folgte ein interessanter Impulsvortrag zum Thema „Fake News und Verschwörungstheorien in Zeiten von Corona“ von Alina Braun, die im Rahmen ihrer Berichterstattung als Moderatorin beim SWR tagtäglich zwischen richtig und falsch entscheiden muss und den Gästen hilfreiche Tipps im Umgang mit Fake News an die Hand gab.

Anschließend wurden die Gäste verschiedenen virtuellen Workshop-Räumen zugeteilt. Hier konnte man vorab aus einem abwechslungsreichen Angebot wählen, bei dem für jede und jeden etwas dabei war: Kreativ werden konnte man beispielsweise beim Upcycling oder Drawing Workshop, während der Percussion Workshop, bei dem gemeinsam virtuell musiziert wurde, eher das Taktgefühl herausforderte. Sportlich betätigen konnte man sich beim Tanzen oder Body Workout, im Travel-Workshop gab es die Möglichkeit, sich über das Fernweh und die Reiselust auszutauschen. Es wurden Sprachen gelernt, über digitale Medien, den Klimawandel und Nachhaltigkeitsprojekte an Hochschulen diskutiert und auch das Netzwerken kam in den Lounges für Regional Chapters und Hochschulkoordinatorinnen und -koordinatoren nicht zu kurz.

Der Vorsitzende des Vereins der Stipendiaten und Freunde des Baden-Württemberg-STIPENDIUMs, Herr Prof. Bernd Engler, und die stellv. Vorsitzende, Henrike Schön, stellten die Angebote des Vereins vor und berichteten von den Aktivitäten der weltweiten Regional Chapters. Im Anschluss daran wurden die Teilnehmenden in bunt gemischten Gruppen herausgefordert, gemeinsam einen virtuellen Escape Room zu meistern. Neben Fragen zu Baden-Württemberg mussten die Teilnehmenden hier auch verschiedene Aufgaben lösen. Und so kam es, dass der ein oder andere wohl blitzschnell in der Wohnung oder im WG Zimmer umher sauste und Pflanzen, Schuhe, Herzen, Landkarten und vieles mehr in die Webcams gehalten wurden.

Nachdem alle erfolgreich aus den virtuellen Escape Rooms entkommen waren, wurden die Sieger der Challenges bestimmt, welche im Voraus zur Einstimmung auf das Sommerfest über die Social Media-Kanäle verbreitet wurden. Kimsy stellte die Ergebnisse der einzelnen Challenges vor und alle Teilnehmenden stimmten live über das Ergebnis ab. Die Siegerin aus Baden-Württemberg und der Sieger aus Argentinien dürfen sich nun über einen nachhaltigen Kaffeebecher und Trinkschokolade aus Baden-Württemberg freuen!

Bei internationaler Live-Musik und sommerlichen Cocktail konnten die Gäste das Sommerfest gemütlich ausklingen lassen und den Start ins Wochenende feiern: Kids of Adelaide machten nicht nur gute Stimmung in den Räumlichkeiten der Baden-Württemberg Stiftung, die kurzerhand zur Konzertbühne umfunktioniert wurden, sondern brachten diese auch virtuell in die Wohnzimmer weltweit! 

Fotos

Informationen

 

Die Baden-Württemberg Stiftung

Die Baden-Württemberg Stiftung setzt sich für ein lebendiges und lebenswertes Baden-Würt­tem­berg ein. Sie ebnet den Weg für Spitzenforschung, vielfältige Bildungsmaßnahmen und den verant­wortungsbewussten Umgang mit unseren Mitmenschen. Die Baden-Württemberg Stiftung ist eine der großen operativen Stiftungen in Deutschland. Sie ist die einzige, die ausschließlich und überparteilich in die Zukunft Baden-Württembergs investiert – und damit in die Zukunft seiner Bürgerinnen und Bürger.

www.bwstiftung.de